Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor DeutschlandWelcome
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

 

Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,

(b) in denen ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder

(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP verlinkt werden können, haftet ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Der Redakteur aktualisiert die Informationen auf der Website regelmäßig. Die Gültigkeit der auf dieser Website angebotenen Informationen ist dabei auf den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sowie auf unsere zu diesem Zeitpunkt bestehende Einschätzung beschränkt. Veränderungen der wirtschaftlichen, gesetzlichen oder steuerlichen Rahmenbedingungen oder sonstige Ereignisse können die zukünftige Entwicklung des Marktes oder einzelner Produkte abweichend von den hier zur Verfügung gestellten Information jederzeit beeinflussen. Die Redakteure behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und den Betrieb der Website einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein gewisses Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen, wenn dies im betreffenden Verkaufsprospekt angegeben wurde. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkurs- und Zinsänderungsrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für notwendig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Fachleute in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE S.A. und/oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar und können eine solche Beratung, welche wir vor jeder Anlageentscheidung ausdrücklich empfehlen, nicht ersetzen.

15 Nov 2020

Ab sofort physisch: Lyxor ESG Euro Corporate Bond UCITS ETF

Nach der Umstellung unseres ESG Euro Corporate Bond Ex Financials (DR) ETF auf physische Replikation haben wir jetzt auch unseren ESG Euro Corporate Bond ETF gleichermaßen umgestellt. Unser Anleihe-Flaggschiff, das bereits im Jahr 2009 aufgelegt wurde, bietet Ihnen einen günstigen Zugang zu Investment-Grade-Anleihen mit einem MSCI ESG-Rating von mindestens BBB. Gleichzeitig werden Emittenten mit signifikanten Einnahmen aus kohlebezogenen Aktivitäten ausgeschlossen.

Es besteht kein Zweifel über den wichtigsten Trend bei den Mittelzuflüssen in diesem Jahr: nachhaltige Anlagen! Die Zuflüsse in ESG-ETFs machten bislang mehr als die Hälfte der gesamten kumulierten ETF-Mittelzuflüsse aus. Und nachhaltige Anleihen-ETFs spielen dabei eine viel größere Rolle als je zuvor. Bis Ende Oktober dieses Jahres hatten nachhaltige Anleihen-ETFs neues Vermögen in Höhe von 5,7 Mrd. EUR eingesammelt – fast doppelt so viel wie im gleichen Zeitraum des Jahres 2019.* Die Nachfrage nach umweltfreundlicheren Vermögensanlagen steigt und die politischen Entscheidungsträger auf der ganzen Welt verpflichten sich zunehmend, den Zielen des Pariser Abkommens nachzukommen. Das “E” in ESG ist wichtiger denn je.

Diese Ziele sind auch bei Lyxor von großer Bedeutung. Anfang dieses Jahres machte Arnaud Llinas, Leiter Lyxor ETF und Indexing, unseren Anlegern zwei Versprechen: Wir werden kontinuierlich unser ESG-Angebot verbessern und niemals einen Fonds auflegen, ohne zunächst zu prüfen, ob wir ESG-Überlegungen auf ihn anwenden können. Seitdem sind wir diesen Worten treu geblieben. Im Mai haben wir eine Reihe thematischer ETFs mit ESG-Filtern aufgelegt, die wir in Zusammenarbeit mit MSCI entwickelt haben. Zuletzt haben wir Europas erstes Ökosystem von ETFs eingeführt, das sich der Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 ° C bis 2100 widmet. Außerdem haben wir unsere gesamte auf Euro und US-Dollar lautende Reihe von Unternehmensanleihen auf nachhaltige Indizes von Bloomberg Barclays umgestellt. Unser nächster Schritt besteht darin, immer mehr physisch replizierende Anleihen-ETFs bereitzustellen und noch effektivere ESG-Filter anzuwenden, die dazu beitragen können, den CO2-Fußabdruck Ihres Anleihenportfolios zu verringern.

Zu diesem Zweck war unser Lyxor Euro Corporate Bond UCITS ETF der zweite unserer Unternehmensanleihen-ETFs, der am 16. November auf physische Replikation umgestellt wurde. Er wurde außerdem in Lyxor ESG Euro Corporate Bond (DR) UCITS ETF umbenannt. Der ETF ist zu Gesamtkosten von nur 0,14% erhältlich und auf dem europäischen Markt einzigartig. Er basiert auf dem Bloomberg Barclays MSCI SRI-Ansatz und investiert in Investment-Grade-Emittenten mit einem MSCI ESG-Rating von mindestens BBB. Er schließt auch Emittenten aus, die an kontroversen Aktivitäten beteiligt sind oder mit der Erzeugung von thermischer Kohle, unkonventionellem Öl und Gas, arktischem Gas und arktischem Öl einen Umsatz von über 5% erzielen. Infolgedessen erwarten wir eine Verringerung des aktuellen CO2-Fußabdrucks (d. h. der Kohlenstoffintensität) um 5 bis 10%.

Als Investoren sind wir alle in der Lage, die Welt zu verändern, indem wir dazu beitragen, unser Anlagevermögen in Richtung klimafreundlicher Investitionen zu verlagern. Die Änderungen an unserem Angebot an Anleihen-ETFs sollen Investoren, die Geld im Auftrag von Einzelpersonen verwalten, dabei helfen, ihren Kunden klimabewusste Anleihenportfolios zugänglich zu machen.

Erfahren Sie mehr über den Lyxor ESG Euro Corporate Bond UCITS ETF


* Quelle: Lyxor International Asset Management, Stand 31.10.2020.