Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor Deutschland
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

 

Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,

(b) in denen ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder

(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP verlinkt werden können, haftet ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Der Redakteur aktualisiert die Informationen auf der Website regelmäßig. Die Gültigkeit der auf dieser Website angebotenen Informationen ist dabei auf den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sowie auf unsere zu diesem Zeitpunkt bestehende Einschätzung beschränkt. Veränderungen der wirtschaftlichen, gesetzlichen oder steuerlichen Rahmenbedingungen oder sonstige Ereignisse können die zukünftige Entwicklung des Marktes oder einzelner Produkte abweichend von den hier zur Verfügung gestellten Information jederzeit beeinflussen. Die Redakteure behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und den Betrieb der Website einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein gewisses Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen, wenn dies im betreffenden Verkaufsprospekt angegeben wurde. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkurs- und Zinsänderungsrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für notwendig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Fachleute in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE S.A. und/oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar und können eine solche Beratung, welche wir vor jeder Anlageentscheidung ausdrücklich empfehlen, nicht ersetzen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um eine für unsere Besucher möglichst sichere und effektive Webseite zu schaffen. Cookies können verwendet werden, um Statistiken zu erstellen, aus denen wir ersehen können, wie die Besucher unsere Webseite nutzen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.um weitere Informationen über die Cookies zu erhalten oder die Cookies-Einstellungen zu ändernHier klicken

Good yield hunting

 

How to find income in Europe: An interview with Andrew Lapthorne

  • Superficially at least, dividend payouts across the globe look robust. Companies are growing their payouts in most major markets, fuelled by rising earnings
  • Scratch beneath the surface however and the picture is less clear cut. Dividend cover is stretched thin in some parts of the world
  • There are also risks associated with a change in monetary policy direction, so selectivity is vital
  • We spoke to Andrew Lapthorne, the man behind our quality income strategies, to find out more  

Andrew Lapthorne, Global Quantitative Research Strategist, Creator of SG Quality Income indices


What do your quality income indices tend to hold?  

In our SG quality income indices, we tend to have significant and long-lasting exposures to countries where the dividend regimes are tax-friendly and well-established like Canada and Australia. We also favour countries where the right kinds of businesses have established a firm foothold, such as pharmaceutical companies in the UK, or consumer goods producers in Switzerland. 

There are plenty of high quality businesses in the US, but the substitution of dividend payment with share buybacks means we don’t often find good enough companies with high enough dividend yields. Europe and Asia, with their higher propensity to pay dividends, are better hunting grounds.

 

Your European strategy is yielding more than 4.5%, how? 

As I’ve said, Europe is good ground for income seekers. The region’s dividend yield of 3.3% is much higher than the MSCI World’s 2.4% although, as SG Research shows below, individual country results vary quite widely. That 3.3% may not be quite as high as the FTSE 100 in the UK, but the dividend pool is far deeper and payouts far less concentrated. 

In SG’s view, prospects also look bright, after a Q1 earnings season far stronger than anything we’ve seen since 2010. Yet there is still plenty of room to grow. Earnings are 25% below the 2007 peak, vs. 11% above in the US.

Read more on our ETF

 

Discovering dividends in Europe 

Country Dividend Yield* Vs Europe* % of market cap yielding 4%+** Market-cap €1bn+ % and 4%+**

Austria

2.1% -1.2% 12.7% 10.3%

Belgium

3.1% -0.2% 21.1% 19.4%
Denmark 2.1% -1.2% 4.7% 40.1%
Finland  3.9% +0.6% 34.1% 31.8%
France 3.0% -0.3% 29.0% 28.2%
Germany  2.6% -0.7% 20.8% 19.9%
Ireland 1.4% -1.9% 4.0% 0.0%

Italy

3.9% +0.6% 40.4% 39.7%
Netherlands 2.5% -0.8% 24.1% 23.0%
Norway 4.4% +1.1% 52.9% 50.3%
Portugal 4.4% +1.1% 38.1% 30.4%
Spain 4.0% +0.7% 37.6% 36.9%

Sweden

3.3% 0% 34.2% 34.1%
Switzerland 3.1% -0.2% 11.6% 10.9%
UK 3.9% +0.6% 45.1% 42.4%


Source: *SG Research “The Big Picture”, 1 June 2017. **Thomson Reuters, Datastream. 29 June 2017.


Does that make it hard to identify the right kind of company?  

While those headline figures might suggest it’s tricky for our European quality income index - which insists on a yield of 4% as one of its three core entry requirements - to find the right kind of company, the underlying data tells a slightly different story. Around a third of the global 4% dividend yield universe can be found in Europe, and around 30% of European stocks come with a yield of 4% or more. In fact, the ground is fertile enough for us to keep delivering a yield well in excess of 4.5%. 

 

Regions: Defining the 4%+ yield universe (by number of stocks)


Do you worry about dividend cuts?

Of course! Our research suggests there are typically 40-80 cuts of 10%+ in the STOXX 600 each year. Avoiding them is the key to decent yield and returns. After all, a high yield isn’t always a good yield, and often signifies something else entirely. There will be some companies where the dividend is high because there is an element of distress. We’ve no interest in these companies. Our focus is on balance sheet strength, and those less fashionable, more mature companies that can pay and can keep paying a high dividend. They still represent a solid, low risk investment.

 

Do benchmarks bother you?

Put simply, no. Our search for the companies most capable of keeping their dividend promises leads to significant country and sector overweights relative to the MSCI Europe. Spain, Finland, Belgium and Austria are among our key mainland exposures, but the UK - one of Europe’s highest-yielding major indices - is one of our most significant underweights. Big-hitters like Germany and France are also under-represented.  

​Read more on targeting income 

What about at the sector level?

Again, the answer is no. SG Research suggests that all European equity sectors currently offer a dividend yield in excess of the 10-yr bund. Six even offer a yield greater than 4%, but our search currently focuses on areas like utilities, telecoms and consumer services because that’s where the quality we need is. Right now, we don’t hold any basic resources stocks. We’ve never held any financials. 

Banks may now be returning more money to their investors, but there is no systematic way of understanding the leverage on a bank’s balance sheet. The balance sheet determines the dividends, so we cannot invest. We do review this policy from time to time, but have yet to see a compelling enough methodology to cause us to change it.

We have no preconceptions about where best to find income, so large country or sector over/underweights are natural. Worrying about risk relative to a benchmark is an unnecessary distraction. 

Weight watchers​

All the stocks in our portfolios are equally weighted, so individual weightings are likely to differ as much as countries or sectors. These are unusual times for income seekers and it pays to be discerning and to have conviction. Parts of the market may see dividend cuts: Isolating and avoiding the most vulnerable companies is key for long-term, sustainable returns.  

Disclaimer

The figures relating to past performances refer to past periods and are not a reliable indicator for future results. This also applies to historical market data.

This communication is for professional clients only. This document is for the exclusive use of investors acting on their own account and categorised either as “Eligible Counterparties” or “Professional Clients” within the meaning of Markets In Financial Instruments Directive 2004/39/EC.

This document is of a commercial nature and not of a regulatory nature. This document does not constitute an offer, or an invitation to make an offer, from Société Générale, Lyxor International Asset Management or any of their respective affiliates or subsidiaries to purchase or sell the product referred to herein.

We recommend to investors who wish to obtain further information on their tax status that they seek assistance from their tax advisor. The attention of the investor is drawn to the fact that the net asset value stated in this document (as the case may be) cannot be used as a basis for subscriptions and/or redemptions. The market information displayed in this document is based on data at a given moment and may change from time to time. The figures relating to past performances refer or relate to past periods and are not a reliable indicator of future results. This also applies to historical market data. The potential return may be reduced by the effect of commissions, fees, taxes or other charges borne by the investor.

Lyxor International Asset Management (Lyxor ETF), société par actions simplifiée having its registered office at Tours Société Générale, 17 cours Valmy, 92800 Puteaux (France), 418 862 215 RCS Nanterre, is authorized and regulated by the Autorité des Marchés Financiers (AMF) under the UCITS Directive and the AIFM Directive (2011/31/EU). Lyxor ETF is represented in the UK by Lyxor Asset Management UK LLP, which is authorised and regulated by the Financial Conduct Authority in the UK under Registration Number 435658.        

Connect with us on linkedin