Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor Deutschland
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

 

Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,

(b) in denen ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder

(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP verlinkt werden können, haftet ein Unternehmen der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE GROUP weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Der Redakteur aktualisiert die Informationen auf der Website regelmäßig. Die Gültigkeit der auf dieser Website angebotenen Informationen ist dabei auf den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sowie auf unsere zu diesem Zeitpunkt bestehende Einschätzung beschränkt. Veränderungen der wirtschaftlichen, gesetzlichen oder steuerlichen Rahmenbedingungen oder sonstige Ereignisse können die zukünftige Entwicklung des Marktes oder einzelner Produkte abweichend von den hier zur Verfügung gestellten Information jederzeit beeinflussen. Die Redakteure behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und den Betrieb der Website einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein gewisses Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen, wenn dies im betreffenden Verkaufsprospekt angegeben wurde. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkurs- und Zinsänderungsrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für notwendig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Fachleute in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der SOCIÉTÉ GÉNÉRALE S.A. und/oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar und können eine solche Beratung, welche wir vor jeder Anlageentscheidung ausdrücklich empfehlen, nicht ersetzen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um eine für unsere Besucher möglichst sichere und effektive Webseite zu schaffen. Cookies können verwendet werden, um Statistiken zu erstellen, aus denen wir ersehen können, wie die Besucher unsere Webseite nutzen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.um weitere Informationen über die Cookies zu erhalten oder die Cookies-Einstellungen zu ändernHier klicken

Leading the way in liquidity

 

There are plenty of reasons behind our rise as Europe’s second-biggest ETF provider. Among them is the excellent liquidity we provide.

 

What is liquidity?

For us, it’s about helping investors trade quickly in or out of a position with minimal impact on its pricing. Three things matter most:


 

  • The tightness of the bid-offer spread – the difference in the price at which you can buy and sell a position.

  • The market’s depth – the size of a trade you can make at a particular spread. It’s no good if a trade becomes much more expensive when you buy or sell a lot more shares.

  • Resilience – the consistency of the previous two elements, particularly when markets are stressed. Liquidity shouldn’t disappear at the first sign of trouble.

Raphael Zenou

Raphael Zenou
​Head of Capital Markets

A history of success

Our ETFs trade with some of the tightest spreads on the market – whatever the size of the transaction. And you can trade several million euros in most of our ETFs at a much lower cost than buying the equivalent basket of underlying securities.

We’ve also shown we can navigate periods of stress. For example, during the flash-crash of 24 August 2015 some S&P 500 ETFs were trading 35–40% below the index. But our ETF was never further than 1.7% away.

All of this is down to the way we’ve implemented a robust and efficient primary market over time, in turn, feeding a highly liquid secondary market for ETFs.

 

 

Putting our clients in pole position

Individual stock prices are essentially a function of supply and demand. That doesn’t work for ETFs as they have to faithfully replicate the price of the indices they track rather than the demand for them. If the FTSE 100 is falling, but there’s strong demand for our FTSE 100 ETF, we can’t allow it to rise in price. 

 

ETFs are open-ended funds, meaning new shares can be created whenever they’re needed or existing shares redeemed if there’s too much supply. This happens in the primary market, and is carried out by highly regulated financial institutions called Authorised Participants (APs).

We work with a large number of APs – 45 – and have been developing our relationships with them for the last 16 years. They are very diverse in company structure, geographical location and client base, meaning investors have plenty of choice in executing their trades. The competition between APs with each other for trades also helps push prices down for our clients.

Our set-up was designed with liquidity in mind. It’s flexible in terms of the sizes that can be created or redeemed, the fees we charge and the times APs can place an order. All the APs we’ve selected are committed and reliable, and we monitor their prices to ensure they fairly reflect the value of the underlying exposure. 

Together, these factors have made our primary market operation more efficient than those of many other providers.

 

Punching above our weight

Investors can also trade existing ETF shares among themselves in the secondary market. This occurs on stock exchanges and the over-the-counter (OTC) market. Around 60–80% of ETF flows are traded OTC in Europe, because it has generally been easier for investors to source large pools of liquidity there

Investors can trade our ETFs throughout the day on 13 of the world’s major exchanges, making it easier to move in or out when needed. We have one of the strongest networks of liquidity providers in Europe, with 23 firms registered as market makers for our ETFs on one or more European exchanges.

The upshot is we’re punching above our weight. Last year, we managed around 10% of all assets in European ETFs, but had 18% of the market’s liquidity. Nearly one in every five euros traded in ETFs on a European exchange was with us. 

 

A virtuous circle

Over the years we’ve developed more relationships, with more market makers, than most ETF providers. This creates competition, and leads to tighter bid-ask spreads. This prompts more demand for our ETFs from investors and higher on-exchange turnover. That then attracts more market makers, who are keen to be involved with such heavily traded ETFs. 

 

virtuous circle

This is no accident; it’s the result of many years of hard work. We’ve increased our AUM, developed a far-reaching range of ETFs, established strong relationships with numerous market makers and reached dedicated agreements with them to make sure our ETFs stay highly liquid. 


​The end result? When you choose Lyxor ETFs you’ll be able to trade in volume, when needed and with stable returns relative to risk.

 

 

Source: All data, Lyxor Capital Markets 15/06/2017

Connect with us on linkedin