Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor Deutschland
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

Bei den auf dieser Website aufgeführten UCITS-ETFs handelt es sich um Fonds, die sowohl mit Amundi ETF als auch Lyxor ETF bezeichnet sind. Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,
(b) in denen ein Unternehmen der AMUNDI GROUP zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder
(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der AMUNDI GROUP verlinkt werden können, haftet ein Unternehmen der AMUNDI GROUP weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Der Redakteur aktualisiert die Informationen auf der Website regelmäßig. Die Gültigkeit der auf dieser Website angebotenen Informationen ist dabei auf den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sowie auf unsere zu diesem Zeitpunkt bestehende Einschätzung beschränkt. Veränderungen der wirtschaftlichen, gesetzlichen oder steuerlichen Rahmenbedingungen oder sonstige Ereignisse können die zukünftige Entwicklung des Marktes oder einzelner Produkte abweichend von den hier zur Verfügung gestellten Information jederzeit beeinflussen. Die Redakteure behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und den Betrieb der Website einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein gewisses Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen, wenn dies im betreffenden Verkaufsprospekt angegeben wurde. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkurs- und Zinsänderungsrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für notwendig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Fachleute in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der AMUNDI ASSET MANAGEMENT und/oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar und können eine solche Beratung, welche wir vor jeder Anlageentscheidung ausdrücklich empfehlen, nicht ersetzen.
 

Wir haben ein neues Zuhause

Banner Amundi

Lesen Sie mehr

One Step Ahead

Der Lyxor ETF Podcast

Technologische Innovationen und das Streben nach einem nachhaltigeren Lebensstil verändern die Art und Weise wie wir reisen, arbeiten und agieren von Grund auf. In unserem Podcast erläutern Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet, wie sie sich an neue Trends anpassen, wie sie sich auf Neues vorbereiten und dazu beitragen, eine bessere Zukunft für unseren Planeten zu schaffen. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis wollen wir das Neue besser verstehen lernen und dafür sorgen, dass auch Ihr Portfolio dem Wandel unserer Zeit immer einen Schritt voraus ist.

Der Podcast ist in englischer Sprache.

Listen on Spotify Listen on Apple Spotify Listen on Google Podcast Listen on STITCHER

Aktuelle Folge

Auf dem Weg zu Net Zero, Podcast mit Iberdrola

In der aktuellen Ausgabe von One Step Ahead wird die Rolle von Energieunternehmen hinterfragt, die sie auf dem Weg zur Klimaneutralität (Net Zero) spielen könnten beziehungsweise spielen sollten.

Stichtag ist das Jahr 2050, das im Pariser Abkommen als Zieldatum verankert ist und in dem sich fast 200 Länder dazu verpflichtet haben, die globale Erwärmung auf maximal 1,5 °C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Ein Unternehmen, das sich bereits auf dem richtigen Weg befindet, seine CO2-Emissionen zu reduzieren, ist der spanische Stromversorger Iberdrola. Isabel Sánchez Herrero, Head of Investor Relations bei Iberdrola, erläutert, warum das Unternehmen seiner Zeit um 20 Jahre voraus ist und spricht über Pläne, die Zukunft unseres Planeten zu sichern. Von einem Anstieg der Investitionen in erneuerbare Energien über die Entwicklung intelligenter Stromnetze bis hin zu verheißungsvollen Innovationen wie beispielsweise dem grünem Wasserstoff – die Chancen für verantwortungsbewusste Unternehmen und Investoren sieht mehr als vielversprechend aus.

Diese Episode wird von Libby Potter moderiert.

Mehr erfahren

Die Zukunft der Mobilität vorantreiben - Podcast mit Verkor und EIT InnoEnergy

In dieser Ausgabe von One Step Ahead befassen wir uns eingehend mit einer Schlüsselkomponente der zukünftigen Mobilitäts-Wertschöpfungskette: den elektrischen Batterien. Da fast ein Viertel der weltweiten CO2-Emissionen aus dem Verkehrssektor stammt, wird die Abschaffung von Verbrennungsmotoren zugunsten von Elektrofahrzeugen im Rennen um Net Zero unerlässlich sein. Benoit Lemaignan, Mitbegründer und CEO des französischen Batterieherstellers Verkor, und Diego Pavia, CEO von EIT InnoEnergy, einem von der EU unterstützten Investor im Bereich nachhaltiger Energieprojekte, sprechen über die Herausforderungen und Chancen bei der Elektrifizierung des Verkehrswesens. Sie erläutern, warum eine zeitnahe Aufstockung der Batterieproduktion erforderlich ist, um die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen bedienen zu können. Außerdem erfahren wir, wie das Batterierecycling zur Kreislaufwirtschaft beiträgt und warum das Geschäftsfeld Mobilität in den nächsten Jahren enormes Wachstumspotenzial bietet.

Diese Episode wird von Libby Potter moderiert.

Mehr erfahren

Genregulation als Heilmittel – Podcast mit dem Unternehmen Dicerna Pharmaceuticals

In der aktuellen Podcast-Ausgabe von One Step Ahead erklärt Douglas Fambrough, Ph.D., Präsident und CEO von Dicerna Pharmaceuticals, was unter Gen-Silencing - auch als „RNA-Interferenz“ bezeichnet - zu verstehen ist. Bei dieser innovativen Technik werden bestimmte krankheitsverursachende Gene gezielt isoliert und „zum Schweigen“ gebracht. Von Nierenerkrankungen über neurologische Störungen bis hin zu gesundheitlichen Erkrankungen infolge von Alkoholmissbrauch, könnten laut Fambrough genregulierte Medikamente in der Zukunft ein sicherer und wirksamer Ansatz zur Behandlung von Krankheiten sein. Wir stehen erst am Anfang eines Durchbruchs für die genbasierte Medizin, wobei die RNA-Interferenz nur eine von vielen disruptiven Technologien darstellt, die die Zukunft des Gesundheitswesens verändern werden.

Diese Episode wird von Libby Potter moderiert.

Diese Episode enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die erheblich von den aktuellen Ergebnissen abweichen können. Weitere Informationen erhalten Sie in den Dicerna Risiko-Dokumenten, die als Pflichtveröffentlichung bei der SEC eingereicht wurden.

Mehr erfahren

Temposteigerung bei der digitalen Fertigung - Podcast mit Protolabs

In der aktuellen Ausgabe von One Step Ahead sprachen wir mit Robert Bodor, Präsident und CEO von Protolabs, und Bjoern Klaas, Vice President und Managing Director EMEA bei Protolabs Europe. Als führendes Unternehmen in der digitalen Fertigung spielt Protolabs eine Schlüsselrolle in der Industrie 4.0. Robert Bodor und Bjoern Claas erläutern, wie die digitale Fertigung die Durchlaufzeiten und Lebenszyklen branchenübergreifend beschleunigt, wie Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen Prozesse optimieren und wie sich die Covid-Pandemie auf die Branche auswirkt. Außerdem gehen sie darauf ein, weshalb der 3D-Druck – auch additive manufacturing genannt – zu nachhaltigeren und klimafreundlicheren Produktdesigns führen kann.

Mehr erfahren

Nachholbedarf beim Thema GeschlechtergleichberechtigungGeschlechter-gleichberechtigung - Podcast mit L´Oréal und Equileap

In der aktuellen Ausgabe von One Step Ahead sprachen wir mit Margaret Johnston-Clarke, Global Chief Diversity Equity Inclusion Officer bei L’Oréal, und Diana van Maasdijk, CEO und Mitbegründerin bei Equileap, einer unabhängigen Organisation zur Geschlechtergleichstellung, über den Status Quo des Themas Geschlechtergleichberechtigung in Unternehmen.

Mehr erfahren

Banking in einer grünen Zukunft, mit der Danske Bank und der Climate Bonds Initiative

In unserer ersten Folge von One Step Ahead sprachen wir mit Samu Slotte, dem Global Head of Sustainable Finance bei der Danske Bank und Sean Kidney, CEO und Mitbegründer der Climate Bonds Initiative. Sie gaben ihre Einschätzung darüber ab, wie dringend notwendig es ist, den Klimawandel zu bekämpfen und welche entscheidende Rolle Investoren dabei spielen können. Samu gab ebenfalls genaue Beispiele für grüne Projekte, die durch grüne Anleihen der Danske Bank finanziert wurden. Sie erstrecken sich von grünen Gebäuden bis hin zu erneuerbaren Energien.

Mehr erfahren

Willkommen zu One Step Ahead – dem Podcast von Lyxor ETF

Willkommen zu One Step Ahead, präsentiert von Libby Potter.

Technologische Innovationen und das Streben nach einem nachhaltigeren Lebensstil verändern die Art und Weise wie wir reisen, arbeiten und agieren von Grund auf. In unserem Podcast erläutern Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet, wie sie sich an neue Trends anpassen, wie sie sich auf Neues vorbereiten und dazu beitragen, eine bessere Zukunft für unseren Planeten zu schaffen. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis wollen wir das Neue besser verstehen lernen und dafür sorgen, dass auch Ihr Portfolio dem Wandel unserer Zeit immer einen Schritt voraus ist.

Wo Sie One Step Ahead hören können

Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie auch auf den folgenden Plattformen:

Listen on Spotify Listen on Apple Spotify Listen on Google Podcast Listen on STITCHER

Dieser Podcast dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung und/oder als Angebot zum Kauf von Finanzprodukten verstanden werden. Lyxor International Asset Management, Inhaber der Marke Lyxor ETF, unterstützt oder fördert in keiner Weise die in dieser Folge erwähnten Unternehmen oder Wertpapiere. Die zum Zeitpunkt der Aufzeichnung geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Lyxor ETF oder der Muttergesellschaft Amundi Gruppe wider und können sich von Zeit zu Zeit ändern.