Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor Deutschland
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

Bei den auf dieser Website aufgeführten UCITS-ETFs handelt es sich um Fonds, die sowohl mit Amundi ETF als auch Lyxor ETF bezeichnet sind. Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,
(b) in denen ein Unternehmen der AMUNDI GROUP zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder
(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der AMUNDI GROUP verlinkt werden können, haftet ein Unternehmen der AMUNDI GROUP weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Der Redakteur aktualisiert die Informationen auf der Website regelmäßig. Die Gültigkeit der auf dieser Website angebotenen Informationen ist dabei auf den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sowie auf unsere zu diesem Zeitpunkt bestehende Einschätzung beschränkt. Veränderungen der wirtschaftlichen, gesetzlichen oder steuerlichen Rahmenbedingungen oder sonstige Ereignisse können die zukünftige Entwicklung des Marktes oder einzelner Produkte abweichend von den hier zur Verfügung gestellten Information jederzeit beeinflussen. Die Redakteure behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und den Betrieb der Website einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein gewisses Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen, wenn dies im betreffenden Verkaufsprospekt angegeben wurde. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkurs- und Zinsänderungsrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für notwendig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Fachleute in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der AMUNDI ASSET MANAGEMENT und/oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar und können eine solche Beratung, welche wir vor jeder Anlageentscheidung ausdrücklich empfehlen, nicht ersetzen.
 

Wir haben ein neues Zuhause

Banner Amundi

Lesen Sie mehr

Die Zukunft der Mobilität vorantreiben - Podcast mit Verkor und EIT InnoEnergy

Listen on Spotify Listen on Apple Spotify Listen on Google Podcast Listen on STITCHER

SHARE THE PODCAST

Share on LinkedIN Share on Twitter Share on email Share on email

In dieser Ausgabe von One Step Ahead befassen wir uns eingehend mit einer Schlüssel-komponente der zukünftigen Mobilitäts-Wertschöpfungskette: den elektrischen Batterien. Da fast ein Viertel der weltweiten CO2-Emissionen aus dem Verkehrssektor stammt, wird die Abschaffung von Verbrennungsmotoren zugunsten von Elektrofahrzeugen im Rennen um Net Zero unerlässlich sein. Benoit Lemaignan, Mitbegründer und CEO des französischen Batterieherstellers Verkor, und Diego Pavia, CEO von EIT InnoEnergy, einem von der EU unterstützten Investor im Bereich
nachhaltiger Energieprojekte, sprechen über die Herausforderungen und Chancen bei der Elektrifizierung des Verkehrswesens. Sie erläutern, warum eine zeitnahe Aufstockung der Batterieproduktion erforderlich ist, um die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen bedienen zu können. Außerdem erfahren wir, wie das Batterierecycling zur Kreislaufwirtschaft beiträgt und warum das Geschäftsfeld Mobilität in den nächsten Jahren enormes Wachstumspotenzial bietet.

Diese Episode wird von Libby Potter moderiert.

Relevante ETFs

Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung des Podcasts waren die folgenden im Podcast erwähnten Unternehmen Bestandteil des SFDR-Artikel 8-konformen Lyxor MSCI Future Mobility ESG Filtered (DR) UCITS ETF:

  • Tesla, führender US-Hersteller elektrischer Automobile
  • Albemarle, US-Chemiekonzern mit führender Position bei der Gewinnung von Lithium
  • Johnson Matthey, britisches Spezialchemie- und nachhaltiges Technologieunternehmen
  • Eramet, französisches Bergbau- und Metallurgie-Unternehmen mit Fokus auf Mangan- und Nickelgewinnung
  • Faurecia, französischer Automobilzulieferer und Spezialist auf dem Gebiet sauberer Mobilität

In den SFDR-Artikel 8-konformen Lyxor ETFs Lyxor MSCI New Energy ESG Filtered (DR) UCITS ETF, Lyxor MSCI Smart Cities ESG Filtered (DR) UCITS ETF und Lyxor MSCI Disruptive Technology ESG Filtered (DR) UCITS ETF ist das im Podcast erwähnte Unternehmen Schneider Electric, ein französischer Anbieter von Energie- und digitalen Lösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit, enthalten.

In den SFDR-Artikel 9-konformen Lyxor ETFs Lyxor Net Zero 2050 S&P Eurozone Climate PAB (DR) UCITS ETF, Lyxor Net Zero 2050 S&P Europe PAB (DR) UCITS ETF und Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF ist der im Podcast erwähnte internationale Automobilhersteller Stellantis vertreten, der im Juli 2021 verkündete, bis 2025 mehr als 30 Milliarden Euro in die Entwicklung der Elektromobilität zu investieren.

In den SFDR-Artikel 9-konformen Lyxor ETFs Lyxor Green Bond (DR) UCITS ETF und Lyxor Corporate Green Bond (DR) UCITS ETF sind von Volkswagen emittierte Green Bonds enthalten, die der Finanzierung ihres Elektrofahrzeugprogramms dienen.

Erfahren Sie mehr zu den Lyxor-Themen-ETFs


Dieser Podcast dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung und/oder als Angebot zum Kauf von Finanzprodukten verstanden werden. Lyxor International Asset Management, Inhaber der Marke Lyxor ETF, unterstützt oder fördert in keiner Weise die in dieser Folge erwähnten Unternehmen oder Wertpapiere. Die zum Zeitpunkt der Aufzeichnung geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Lyxor ETF oder der Muttergesellschaft Société Générale wider und können sich von Zeit zu Zeit ändern.